[fb_optout]
02 Dez

Newsletter 50/2019

Die Spannung steigt


...jedenfalls bei meinen Kindern (und ich vermute mal bei den meisten anderen Kindern auch): 
Diese Woche wurde der Nikolaus freudig erwartet, nächste Woche ist Weihnachtsfeier in der Schule und danach geht es im Eiltempo auf die Schulferien und die Ankunft des Christkinds hin.

...die Spannung steigt...
nein, bei mir nicht... bei mir steigt nur der Druck und natürlich wird es auch Menschen geben, die total gelassen und enspannt die Adventszeit genießen können. Aber irgendwie gehöre ich nicht in diese Kategorie Mensch. Ich hetze jetzt schon nur noch, schreibe mir überall kleine Notizzettel um ja nichts zu vergessen und bin ganz oft echt müde. 

Nein.. du brauchst mir kein Mitleid zu schenken.
Ich weiß schon, woran es liegt. Meine Achtsamkeit ist irgendwie beim Plätzchen backen mit im Backofen verschwunden und dort in der Hitze verschmort. 

Also... besinnen wir uns mal. Du dich, und ich mich:
Hier sind die nächsten der 
10 besten Tipps  durch die Adventszeit zu kommen ohne durchzudrehen. 

Tipp 4/10
Verschiebe einen Termin auf Januar. Du musst nicht alle deine Bekannten noch im Dezember sehen, das Jahr wechselt ins nächste und endet nicht an Silvester. Und diese freigewordene Zeit nutzt du mal nur um Achtsam mit dir selbst zu sein. 

Tipp 5/10
Packe alle Süßigkeiten, die sich in deinem Haushalt befinden einzeln als kleine Päckchen ein, der Umwelt zuliebe vielleicht in Zeitungspapier und schreibe ein Datum drauf, an dem du dich ganz achtsam diesem Päckchen widmen wirst. 

Tipp 6/10
Gehe jeden Tag mindestens 15 min mal um den Block, und wenn du keinen Block hast, dann die Strasse rauf und runter, einfach so ohne Ziel. Stell die deinen Handywecker auf 7,5 Minuten und laufe in die eine Richtung und kehre um sobald er klingelt. Du brauchst das... DURCHATMEN 


Nächste Woche verraten wir die nächsten Tipps...
den besten Austausch findest du aber im Austausch mit Gleichgesinnten in deinem Treffen, also nimm dir Zeit für dich und komm vorbei.





Fachfrau für Ernährungsmanagement (IHK)
>